Wandsbek

49-Jährige bei Streit schwer verletzt - Ehemann festgenommen

Der Mann hatte seiner Frau im Streit offenbar schwere Kopfverletzungen zugefügt. Die 49-Jährige wurde notoperiert.

Hamburg. Die Polizei hat am Vormittag in Wandsbek einen 60 Jahre alten Mann festgenommen. Er steht im Verdacht, seine Ehefrau schwer verletzt zu haben. Laut Polizei war es In der Wohnung am Binsengrund wohl zu einem Streit gekommen, bei dem der Ehemann seiner Frau schwere Kopfverletzungen zufügte.

Zeugen hatten die Polizei gerufen. Die alarmierten Polizeibeamten konnten den Tatverdächtigen vorläufig festnehmen. Die 49 Jahre alte Ehefrau kam ins Krankenhaus und wurde notoperiert. Der Tatverdächtige soll einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Mordkommission hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!