Elbchaussee

Diebe stehlen Ringelnatz' berühmte Ameisen von Altona

Kunstraub an der Elbchaussee An der Elbchaussee/ Ecke Liebermannstraße ist eine kleine Skulptur des holsteinischen Metallgestalters Peter Schröder aufgestellt auf der zwei Ameisen aus Bronze zu sehen sind und das darauf bezogene Gedicht "Die Ameisen" von Ringelnatz nachzulesen ist

Foto: Ansgar Wimmer

Kunstraub an der Elbchaussee An der Elbchaussee/ Ecke Liebermannstraße ist eine kleine Skulptur des holsteinischen Metallgestalters Peter Schröder aufgestellt auf der zwei Ameisen aus Bronze zu sehen sind und das darauf bezogene Gedicht "Die Ameisen" von Ringelnatz nachzulesen ist

Das Bronze-Kunstwerk zu Ehren des Dichters ist wiederholt zum Ziel von Kriminellen geworden. Stiftungschef: "Einfach nur dämlich".

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!