Altkanzler Schröder

Öffnung der Grenzen ein "Akt der Humanität"

Jürgen Klimke (CDU), Unternehmer Christian Jacobs, Niels Annen (SPD), Ex-Kanzler Gerhard Schröder und Bürgermeister Olaf Scholz (v. l.) im Hotel Atlantic

Foto: Andreas Laible / A.Laible

Jürgen Klimke (CDU), Unternehmer Christian Jacobs, Niels Annen (SPD), Ex-Kanzler Gerhard Schröder und Bürgermeister Olaf Scholz (v. l.) im Hotel Atlantic

Altkanzler Gerhard Schröder sprach beim vierten Außenpolitischen Salon in Hamburg über Russland, die Türkei und die Flüchtlingskrise.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!