Steilshoop

Nach Unfall mit Kleinkind: Radfahrer stellt sich der Polizei

Der unbekannte Radfahrer flüchtete vom Unfallort, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern (Symbolbild)

Foto: Markus Scholz / dpa

Der unbekannte Radfahrer flüchtete vom Unfallort, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern (Symbolbild)

Der Radler hatte am Sonnabend einen Dreijährigen überfahren und war dann geflüchtet. Nun scheint der Fall geklärt.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!