Nach Besoldungsaffäre

Polizeigewerkschafter wird zum Dienst verpflichtet

BdK-Chef André Schulz (Archivfoto)

Foto: Bernd von Jutrczenka / dpa

BdK-Chef André Schulz (Archivfoto)

Polizeipräsident stoppt umstrittene Besoldung von BdK-Chef Schulz. Er soll arbeiten, um seine Bezüge von der Stadt zu rechtfertigen.

Jetzt bestellen und flexibel weiterlesen

Im Digital-Komplett-Paket

  • App für Tablet und Smartphone
  • Auf allen Geräten verfügbar
  • Komplettzugriff auf abendblatt.de
  • E-Paper als praktisches PDF
  • Zugang zum Archiv
für Printabonnenten mtl. € 4,90 für Neukunden mtl. € 21,90

Im Online-Abo

Im Online-Abo

  • Zugang zu kostenpflichtigen Artikeln der regionalen Berichterstattung
  • Zugang zum Archiv
  • Auf allen Geräten lesbar
Monatsabo mtl. € 9,90
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!