Bayern

CSU-Granden sollen Seehofer zu weiterer Kandidatur drängen

München. Horst Seehofer soll noch einmal antreten. Kein anderer als der amtierende Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende könne bei der Landtagswahl 2018 in Bayern die absolute Mehrheit der Christsozialen verteidigen. So sehen es offenbar einflussreiche Größen der Partei, die Ende Februar in geheimer Runde getagt haben sollen, berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Der 67-Jährige hatte angekündigt, nicht mehr kandidieren zu wollen. Eine endgültige Entscheidung will er am 24. April bekannt geben.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!