Leben in Hamburg
Eine Internetseite für Ihre wichtigsten Lebensereignisse
Leben in Hamburg

Hochzeit

Foto: Hendrik Jonas

Gottes Segen gehört für viele dazu. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen und was alles zur Vorbereitung der Trauung dazugehört, erfahren Sie hier.

Für viele Paare christlichen Glaubens gehört eine kirchliche Trauzeremonie einfach dazu. Der Glaube an Gott und der damit verbundene Wunsch nach Gottes Segen spielen dabei die wichtigste Rolle, doch auch der feierliche Rahmen in einer ehrwürdigen, alten Kirche und der Gottesdienst mit der ganzen Gemeinde sind ergreifende Momente, die das Brautpaar sonst nirgends so intensiv erleben kann.

Die feierliche Zeremonie der kirchlichen Heirat prägt dabei entscheidend den festlichen Rahmen. Je nach Konfessionszugehörigkeit wird das Paar katholisch oder evangelisch getraut. Die Hochzeit kann jedoch nur von einer der beiden Kirchen beurkundet werden.

In beiden Kirchen gibt es dafür einen fest vorgeschriebenen Ablauf; aussuchen kann sich das Paar gerne die Kirchenlieder; aus Gesangsbuch oder Gotteslob. In beiden Konfessionen wird die Ehe als lebenslange Verbindung von Mann und Frau angesehen, die Gottes Segen bekommt – Unterschiede gibt es dennoch.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!