Norderstedt
Kreis Segeberg

Reimer Böge (CDU) erhält Bundesverdienstkreuz

Kreis Segeberg. Der CDU-Europaabgeordnete Reimer Böge ist mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse geehrt worden. Der Diplom-Agraringenieur aus Hasenmoor bekam die Auszeichnung in Straßburg, der Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, und der Vizepräsident Rainer Wieland waren bei der Verleihung dabei.

Der CDU-Landesvorsitzende Daniel Günther, Spitzenkandidat für die Landtagswahl am 7. Mai, nennt die Gründe: "Reimer Böge hat sich in besonderer Weise um Deutschland und Schleswig-Holstein verdient gemacht. Mit seinem langjährigen ehrenamtlichen Engagement in der Jugendarbeit und seinem unermüdlichen Einsatz für die europäische Idee ist er Vorbild für jeden von uns." Gerade in Zeiten wie diesen würden Menschen wie Böge gebraucht, die nicht müde würden, für ein offenes und geeintes Europa zu streiten. Glückwünsche kamen auch aus Böges Heimatkreis Kreis Segeberg. Nachdem der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann die Neuigkeit während der Kreisvorstandssitzung verkündet hatte, brandete spontaner Beifall auf.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!