Pinneberg
Rellingen

Verkehrskontrolle in Rellingen führt auf die Spur von Trickdieben

Rellingen. Dank einer Verkehrskontrolle in Rellingen konnte die Polizei einen Trickdiebstahl in Hamburg aufklären. Die Beamten stoppten an der Schulstraße ein mit drei 28, 36 und 37 Jahre alten Männern besetztes Fahrzeug. Gegen den 28-Jährigen lag ein Haftbefehl vor. Die anderen Insassen kamen später frei. Im Innern stießen die Beamten auf eine Geldkassette, in der sich auch der Reisepass einer Seniorin aus Hamburg befand.

Daraufhin suchten die Beamten die 80-Jährige auf, die an der Jevenstedter Straße in Lurup wohnt. Sie hatte den Diebstahl ihrer Geldkassette noch gar nicht bemerkt und gab an, kurz zuvor von einem Mitarbeiter der Wasserwerke aufgesucht worden zu sein, der auch ihre Wohnung betreten hatte.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!