Pinneberg
Brandstiftung

Beim Flexen Halle abgefackelt: Mann vor Gericht

Ausgebrannte Autowracks und eine zerstörte Werkstatthalle: Nach dem Großfeuer vom 9. September 2015 blieb am Gerlingweg ein großes Trümmerfeld zurück

Foto: Anne Dewitz / HA

Ausgebrannte Autowracks und eine zerstörte Werkstatthalle: Nach dem Großfeuer vom 9. September 2015 blieb am Gerlingweg ein großes Trümmerfeld zurück

Anton N. steht wegen fahrlässiger Brandstiftung vor dem Landgericht Itzehoe. Er soll in Elmshorn ein Großfeuer ausgelöst haben.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!