Schleswig-Holstein

Letzte Option "Jamaika" – sonst drohen Neuwahlen

Robert Habeck (l, Grüne), und Wolfgang Kubicki (FDP) wollen zusammen Schleswig-Holstein regieren – nur dass der eine die SPD, der andere die CDU als großen Partner bevorzugt

Foto: dpa Picture-Alliance / Markus Scholz, rtn - radio tele nord / picture alliance / dpa

Robert Habeck (l, Grüne), und Wolfgang Kubicki (FDP) wollen zusammen Schleswig-Holstein regieren – nur dass der eine die SPD, der andere die CDU als großen Partner bevorzugt

Für CDU und FDP ist das Bündnis kein Problem – doch was ist mit den Grünen? SPD bereitet sich auf den Weg in die Opposition vor.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!