Mainz

Stark neuer Rekord-Schiedsrichter der Fußball-Bundesliga

Mainz. Wolfgang Stark aus Ergolding ist alleiniger Rekord-Schiedsrichter der Fußball-Bundesliga. Der 47-Jährige war in der Partie zwischen Mainz 05 und Schalke 04 zum 339. Mal im Einsatz, hat somit seinen früheren Kollegen Markus Merk (Kaiserslautern) überholt. Der Bankkaufmann ist seit fast genau 20 Jahren als Referee in der deutschen Eliteklasse tätig. Seine Premiere feierte er in der Partie zwischen dem 1. FC Köln und dem MSV Duisburg (2:5) am 4. April 1997. Zwischen 1999 und 2014 pfiff Stark international. Der Unparteiische war bei Olympia 2008 in China, der WM-Endrunde 2010 in Südafrika und der EM 2012 in Polen und der Ukraine dabei.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!