Bonn

Bonn-Center gesprengt

Bonn. Eines der bekanntesten Gebäude in der ehemaligen Hauptstadt ist gesprengt worden: Mit 250 Kilogramm Dynamit wurde das Bonn-Center in Schutt und Asche gelegt. Das Bauwerk mit einem sich drehenden Mercedes-Stern auf dem Dach war eines der höchsten Gebäude im ehemaligen Regierungsviertel. Das 60 Meter hohe Bonn-Center, ein Geschäftskomplex, sollte Ende der 60er-Jahre ein bisschen weltstädtischen Glanz in die Bundeshauptstadt bringen. Doch dann kam die Entscheidung für Berlin.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.
Hamburger Abendblatt -Sonderausgabe zum G20-Gipfel HamburG20!

Alles, was Sie über das Treffen der Mächtigen in Hamburg wissen müssen.mehr

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!