Heiratsantrag

Frau trug Verlobungsring ein Jahr um Hals – ohne es zu ahnen

Ein Australier hat sich besonders viel Mühe mit seinem Heiratsantrag gemacht. Er plante ihn mehr als ein Jahr im Voraus.

Foto: imago stock&people / imago/Westend61

Ein Australier hat sich besonders viel Mühe mit seinem Heiratsantrag gemacht. Er plante ihn mehr als ein Jahr im Voraus.

Das Video, wie Terry einer Australierin einen Antrag macht, wird zum YouTube-Hit. Die Frau reagiert zunächst verärgert.

Berlin.  Egal was sie tat, die Kette war immer dabei. Beim Kaffee mit Freunden, im Urlaub am Strand, zu Weihnachten – kein Tag verging, ohne dass Anna die Kette ihres Freundes Terry trug. Schließlich hatte er sie selbst gemacht und ihr zum ersten Jahrestag als Paar geschenkt. Doch dass die Kette noch ein süßes Geheimnis barg, ahnte die Australierin nicht.

Das offenbarte sich erst jetzt, anderthalb Jahre später, bei einem Urlaub in Schottland. Wie Terry in einem Video auf YouTube schildert, reisten die beiden zu einer Höhle im Norden des Landes, die sie schon lange einmal hatten sehen wollen. "Dann fragte ich sie, ob ich mir mal kurz ihre Ketten borgen könnte", so Terry. Dann ging er auf die Knie.

Freundin sagte ohne zu zögern "Ja"

Terry nahm die Kette – und brach das Holz auf. Zum Vorschein kam der gut behütete Verlobungsring. Der "Daily Mail" erzählte Terry, Anna habe sofort "Ja" gesagt, allerdings nicht ohne nachzuschieben: "Aber ich hätte die Kette verlieren können, du Idiot!"

Der leichte Ärger war jedoch schnell verflogen – und Terry war glücklich, dass sein Plan funktioniert hatte: "Ich habe schon immer die Idee geliebt, jemandem ein Geschenk zu machen, dessen wahren Wert man nicht sofort erkennt."

Millionen Klicks auf YouTube

Mit diesem Langzeitantrag ist Terry das eindrucksvoll gelungen. Und nicht nur Anna hat er beeindruckt. Sein Video wurde inzwischen mehr als 1,7 Millionen Mal aufgerufen (Stand 15. Mai 2017). (cho)

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!