Uber-Chef Kalanick tritt zurück

Uber-Chef Kalanick tritt zurück

Bei dem Konzern aus San Francisco hatten sich Beschwerden über sexuelle Belästigungen und Diskriminierungen gehäuft.
Mi, 21.06.2017, 10.41 Uhr

Uber-Chef Kalanick tritt zurück

Beschreibung anzeigen