Wahlen

Grüne starten in Rostock in den Wahlkampf

Die Landesvorsitzende der Grünen in Mecklenburg-Vorpommern, Claudia Müller.

Foto: dpa

Die Landesvorsitzende der Grünen in Mecklenburg-Vorpommern, Claudia Müller.

Rostock. Die Grünen in Mecklenburg-Vorpommern sind am Freitagabend in Rostock in die heiße Phase des Bundestagswahlkampfes gestartet. Spitzenkandidatin Claudia Müller sagte, Hauptthema ihrer Partei sei "gute Arbeit" und die Anhebung des Lohnniveaus. Laut Statistik liegt das Lohnniveau im Land bei 79 Prozent des Bundesdurchschnitts. Außerdem fordern die Grünen den Ausbau der digitalen Infrastruktur für kleine und mittlere Betriebe. Wichtig sei, dass alle Maßnahmen im Einklang mit dem Klimaschutz stünden, gab Müller zu bedenken.

Der derzeitige grüne Abgeordnete aus Mecklenburg-Vorpommern, der für die Grünen im Bundestag sitzt, Harald Terpe, tritt nicht wieder an. Dieses Mandat müsse behauptet werden, sagte Müller. Neben ihr sprachen auch Bundestagsfraktionsschef Anton Hofreiter und der Europaabgeordnete Reinhard Bütikofer.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.